Winterfest

zurück


Winterfest

 

Als Abschluss des Wanderjahres 2012 fand im Saal Kraus das traditionelle Winterfest des Pfälzerwald - Vereins Ortsgruppe Otterberg statt.

 

In seiner Begrüßung brachte der Vorsitzende Hans-Michael Meyers seine Freude über den zahlreichen Besuch zum Ausdruck und hieß Mitglieder und Gäste herzlich willkommen. Darunter der Stadt- und Verbandsbürgermeister Herrn Müller mit Gattin sowie die Nachbarortsgruppen des Pfälzerwald-Vereins und Vertreter der ortsansässigen Vereinen.

 

Im Rahmenprogramm sprach Claudia Montiqué den Prolog.

 

Anschließend nahmen der Vorsitzenden Hans-Michael Meyers, die stellvertretenden Vorsitzende Anja Kronenberger sowie die Wanderwartin Rebekka Rohe-Wachowski die Ehrungen vor.

 

Im ersten Teil der Ehrungen wurden die langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue ausgezeichnet . Die Urkunde für 60 Jahre Mitgliedschaft im PWV erhielt Otto Übel. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Anni Antes, Werner Berberich, Inge Bernhardt, Hans Walter Henn und Christel Relle, für 25 Jahre Mitgliedschaft Annabel Brand, Michael Metzger und Horst Steitz mit Urkunden geehrt.

 

Im zweiten Teil der Ehrungen wurden 30 Goldene Wanderabzeichen verliehen, an die aktiven Wanderfreunde die im Jahr 2012 bei mindestens 9 Wanderungen dabei waren. Außerdem überreichte Vorsitzender Hans-Michael Meyers an Henny Kiefhaber die Ortsgruppen interne Ehrung, das Eichenblatt in Gold und Silber für über 500 Wanderungen und an Hans Böser das Eichenblatt in Silber für 200 Wanderungen.

 

Des Weiteren erhielten mehrere Wanderfreunde das Deutsche Wanderabzeichen in Bronze oder in Silber für ihre Teilnahme an den Gesundheitswanderung.

 

Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Geehrten für ihre nachahmenswerte Wandertätigkeit und es wäre erfreulich wenn noch mehrere Freunde diesem Beispiel nacheifern würden.

 

Der offizielle Teil endete mit der obligatorischen Polonaise, für die sich in diesem Jahr wieder vier Paare zum Anführen gefunden hatten.

 

Den musikalischen Rahmen gestaltete die „Stern Combo“ die auch nach dem offiziellen Teil zum Tanz aufspielten. Bei sehr guter Stimmung wurde bis in die Nacht getanzt.

 

 

 



















nach oben


Letzte Bearbeitung:  1 Jul 2017 16:37