Maiwanderungen

zurück


Auf dem Pfälzer Höhenweg

 

Am Donnerstag, dem 9. Mai 2013 (Christi Himmelfahrt) fand eine Planwanderung der Pfälzerwald-Vereins Ortsgruppe Otterberg auf einer Teilstrecke des Prädikatswanderweges „Pfälzer Höhenweg“ statt.

Treffpunkt und Abfahrt war um 9.30 Uhr mit PKW vor der Stadthalle zur Bildung von Fahrgemeinschaften; Fahrt nach Dannenfels

Von Dannenfels auf dem anfangs steil ansteigenden Weg kamen wir am Moltke- und Hirtenfels vorbei und erreichten schließlich den Gipfel des Donnerberges mit Ludwigsturm und Königsstuhl. Bei einer kurzen Gipfelpause ging es dann über Grohes Rondell und Kronbuche abwärts nach Falkenstein mit seiner gleichnamigen imposanten Burgruine. Die letzte Etappe unseres Wanderweges führte uns durch das beschauliche Mordkammertal zum Bastenhaus und wieder zurück nach Dannenfels.

Unterwegs hatten wir uns aus dem Rucksack verpflegt. Für die gemeinsame Schlusseinkehr fuhren wir zur Hütte der PWV-OG Steinbach, wo wir uns von den Anstrengungen des erlebnisreichen Wandertages erholen konnten. Die Führung der ca. 18 km langen Wanderung hatte Wanderfreund Roland Letzel.













 

Wer sich die zeitweise etwas anstrengende Tour nicht zutraute, konnte an einer verkürzten Wanderung über ca. 7 km Länge teilnehmen, die von Wanderfreunden Waltraud Henn geführt wurde.

Treffpunkt und Abfahrt der Kurzwanderer war um 13:00 Uhr mit PKW vor der Stadthalle zur Bildung von Fahrgemeinschaften; Fahrt zum Sportplatz Steinbach. Der Weg mit nur einer größeren Steigung ging rund um Steinbach am Fuße des Donnersberges entlang. Zur Rast ging es ebenfalls in die Hütte des PWV Steinbach.



















 

Seniorenwanderung

Die Senioren des PWV Otterberg führten die 5. Seniorenwanderung am Mittwoch, dem 08. Mai 2013 durch.

Treffpunkt und Abfahrt war um 13.30 Uhr mit PKW vor der Stadthalle Otterberg. Nach der Bildung von Fahrgemeinschaften Fahrt nach Gehrweiler.

Von dort eine ca. 6 km lange Wanderung unter der Führung von Margot und Horst Steitz. Gehrweiler — Anhöhe Lindenberg — Fünfländereck — Imsweiler. Die Einkehr fand in Heidis Vesperstube statt.

Am Fünfländereck überraschte uns Wanderfreund Dieter Profit mit einem "Patronengürtel" voller Schnapsfläschchen, die er zu seinem Geburtstag spendierte.









nach oben


Letzte Bearbeitung:  16 Feb 2014 17:52