Juliwanderungen

zurück


„Zu den Gertelsbachwasserfällen“

 

Am Sonntag, dem 14. Juli 2013 wanderte unsere Ortsgruppe durch eine malerische Wildbachromantik.

 

Treffpunkt und Abfahrt war um 8.00 Uhr vor der Stadthalle; Fahrt mit Bus nach Bühlertal. Dort stiegen die 13 Wanderer, die die großen Tour wandern wollten, aus. Die 12 km lange Wanderung unter der Führung von Rebekka und Jürgen Wachowski ging zuerst auf dem Weg an den Gertelsbachwasserfälle hoch, vorbei an wechselnden beeindruckende Wasserkaskaden und imposante Felsformationen die ein faszinierendes Naturschauspiel boten, das immer wieder zum Verweilen und Betrachten einlud. Zunächst mäßig, später kräftiger steigend über Waldwege und Treppen aufwärts zum Wiedenfelsen, der hoch über den Wasserfällen wacht und mit einem herrlichen Blick ins Tal für die Mühen des Aufstiegs entlohnte. Danach ging es auf meist ebenen Pfaden und Wegen durch den Wald, bis zuletzt nach einem kurzen Anstieg die Herta-Hütte (Schutzhütte) auf der beeindruckenden Felsformation der Falkenfelsen erreicht wurde. Nach einer ausgiebigen Rast, bei der Rucksackverpflegung angesagt war, begann nun der Abstieg, wobei der Rundweg im weiteren Verlauf noch eine ganze Reihe herrlicher Ausblicke bot, ehe der Wanderparkplatz Gertelbach wieder erreicht wurde. Dort wurde die Gruppe vom Bus abgeholt und nach Sand zur Schlusseinkehr in die Bergwaldhütte gefahren. Die Rückfahrt war um 17:00 Uhr sodass wir um 19:30 Uhr wieder in Otterberg ankamen.

 

 


 

 

 


















 

Kurzwanderung von ca. 6 km

Der Bus fuhr die 9 Kurzwanderer hoch zum Hundseck an der Schwarzwaldhochstraße. Von dort wanderten sie unter der Führung von Rudolf Merz und Claudia Schwenk zum Wiedenfelsen, wo die Mittagsrast mit Verpflegung aus dem Rucksack stattfand. Gerade als sie den Aussichtspunkt beim Wiedenfelsen verliesen kam es zur Begegnung mit den Wanderern der großen Tour. Danach wanderten die Kurztour Wanderer die Gertelsbachwasserfälle hinab bis zum Parkplatz Bühlertal. Dort wartete schon der Bus, der sie nach Sand zur Bergwaldhütte fuhr wo die Schlusseinkehr stattfand.

 

 


 





















Seniorenwanderung

Die Seniorenwanderung am Mittwoch, dem 10. Juli 2013 führte uns in den Potzbacher Wald.

Treffpunkt und Abfahrt war um 13:30 Uhr an der Stadthalle Otterberg.

Fahrt zum Friedhof Potzbach.

Von dort ging es über den Eulenkopf - Backöfen - Hünengräber - Panoramaweg - ehemaliger Rosengarten und wieder zurück zum Friedhof.

Fahrt nach Höringen, wo im Bauerncafe die Einkehr stattfand.

Die Führung der ca. 6 km langen Wanderung hatte Rudolf Merz.
















nach oben


Letzte Bearbeitung:  16 Feb 2014 17:52